Herbstein im Frühling

Der Bundesausschuss plante Anfang April die nächsten Schritte zur Weiterentwicklung der Guttempler-Angebote in der Suchtselbsthilfe. Eingeladen hatte der hessische Landesverband ins Kolping-Feriendorf Herbstein.

Musik mit freundlicher Genehmigung von © Bożena Delewska, IOGT Polen.

Viele Menschen, ob Angehörige oder Selbstbetroffene, fragen sich: »Trinke ich, trinkt meine Angehörige, mein Angehöriger zuviel?« Ab wann wird der Konsum von Alkohol kritisch? Oft verbergen sich hinter dieser Fragestellung unmittelbare Sorgen über das persönliche Verhalten oder das Verhalten einer nahestehenden Person im Umgang mit Alkohol.

Aus Liebe zu Kindern: Kein Alkohol während Schwangerschaft und StillzeitJedes Jahr wird am 9. September der »International FASD Awareness Day« in mehr als 65 Ländern auf der ganzen Welt begangen. Um 09.09 Uhr werden in jeder Zeitzone von Neuseeland bis Alaska Glocken geläutet. Menschen auf der ganzen Welt versammeln sich zu Veranstaltungen, um auf die Gefahren von Alkohol während der Schwangerschaft und auf die Notlage von Alleinerziehenden und Familien aufmerksam zu machen, die mit dem Fetalen Alkoholsyndrom kämpfen.

Am letzten August-Wochenende trafen sich Mitglieder der vier IOGT-Mitgliedsorganisationen in Deutschland (Guttempler, FORUT, Juvente und KiM) zu einem alkoholpolitischen Seminar unter dem Motto »David gegen Goliath – lokale Kampagnen gegen die Alkoholindustrie« mit dem Referenten Maik Dünnbier (Stockholm) von IOGT International. Der internationale Dachverband, der weltweit 129 Mitgliedsorganisationen zählt, ist in zahlreichen Gremien der Vereinten Nationen und der Weltgesundheitsorganisationen vertreten, um dort die Gegenposition zu den Lobbyverbänden der Alkoholindustrie zu stärken.

Time For ColorEnde Juli lud IOGT Polen im kleinpolnischen Grodek nad Dunajcem zum Sommerlager und Kongress der europäischen Jugendorganisation »ACTIVE – sobriety, friendship, peace« ein. Die deutschen IOGT-Mitgliedsorganisationen für Kinder und Jugendliche (KiM und Juvente) sind bei ACTIVE ebenfalls Mitglied und nahmen mit insgesamt drei Delegierten am Kongress teil.