Orange Day

Kein Alkohol am 25.

Gewalt gegen Mädchen und Frauen ist ein großes Problem überall auf der Welt. Bis zu 80 Prozent der Gewalt sind alkoholbedingt. Unsere Idee: Was würde passieren, wenn wir alle nur einen Tag im Monat auf Alkohol verzichten könnten? Das wäre nicht zu schwer, oder? Das allein wären schon mehr als zwei Prozent der Gewalt gegen Mädchen und Frauen weniger. Das wäre kein kleiner Tropfen im Ozean. Das wären tausende Frauen, die ein freieres Leben führen würden. Wir wollen, dass jeder 25. in einem Monat ein alkoholfreier Tag wird. Wie wäre es mit einem orangen Getränk für einen orangen Tag? Wir machen jeden 25. zu einem alkoholfreien Tag!

GUT! Guttempler gestalten – Werte erhalten

Ein beliebter Artikel, der seit Anfang diesen Jahres den Äther umkreist, ist ein TED-Vortrag von Johann Hari über Sucht. Sein Vortrag hat den bescheidenen Titel »Alles, was Sie über Sucht zu wissen glauben ist falsch«. Der Vortrag stammt aus seinem neu erschienenen Buch »Drogen: Die Geschichte eines langen Krieges« (Original: »Chasing the scream«), in dem Hari den »Krieg gegen Drogen« beschreibt, wie er ihn sieht.