KiM = Kinder im MittelpunktKiM – Kinder im Mittelpunkt – ist die Kinderabteilung der Guttempler in Deutschland.

Wie der Name bereits sagt, stehen bei KiM in der Hauptsache kleine Menschen im Mittelpunkt.

Um Kinder mit der gleichen Verantwortung und Aufmerksamkeit wie die Erwachsenen wahrzunehmen, wurde die Kinderabteilung der Guttempler in Deutschland gegründet.

Ziel der Kinderabteilung ist unter anderem die Unterstützung der kindlichen Entwicklung zu einer sozialen und starken Persönlichkeit.

Die Abteilung KiM – Kinder im Mittelpunkt bietet Kindern im Alter zwischen 6 und 12 Jahren in ganz Deutschland Kindergruppen und Kontakte, Freizeiten im In- und Ausland sowie die Kinderzeitung »Pünktchen«.

In den Kindergruppen können Kinder Toleranz und Akzeptanz gegenüber anderen lernen; die Hilfsbereitschaft aber auch die Kontaktfreudigkeit werden gefördert.

Die Kindergruppen sollen Kindern Geborgenheit und Sicherheit vermitteln. Positive Erlebnisse in den Gruppen helfen, Erinnerungswerte zu schaffen und zu sammeln.

Erwachsenen bietet die Kinderabteilung Kommunikationsmöglichkeiten sowie die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung von Kindergruppenleitern.

KiM setzt sich ein für:

  • die Bildung von weiteren KiM-Kindergruppen
  • die Gewinnung von weiteren KiM-KindergruppenleiterInnen
  • den Erfahrungsaustausch im In- und Ausland
  • die Rechte der Kinder in der Gesellschaft, sowie bei den Guttemplern in Deutschland

Erfahren Sie mehr auf der KiM-Website