Zu einem Vortragsabend über die neuen Pflegegrade, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung hatte am 20.03.2017 die Guttemlergemeinschaft Frisch auf Nortorf eingeladen.

Kieler Nachrichten vom 20. März 2017In der Montag-Ausgabe der »Kieler Nachrichten« wird über die Forderung der Landesstelle für Suchtfragen Schleswig-Holstein e.V. (LSSH) berichtet, wonach Tankstellen im Interesse der Suchtprävention nach 22:00 Uhr keinen Alkohol mehr verkaufen sollten.
Ein neuer und notwendiger Versuch, die in Deutschland jederzeitige Alkohol-Verfügbarkeit einuzuschränken.

Irgendwie höre ich jetzt schon das Wehklagen des Tankstellengewerbes. Bin gespannt auf die weitere Diskussion.
Horst Henningsen

Jugend guckt in die Zukunft

An diesem Wochenende trafen sich die Mitarbeiter des Arbeitsschwerpunktes Jugend zum diesjährigen Landesjugendtag. Unter dem Motto: „Treiben lassen oder doch Ziele stecken“ erarbeiteten alle Teilnehmer persönliche kurz- beziehungsweise langfristige Ziele.

Eine festliche Sitzung für das Suchthilfe–Nottelefon der Guttempler in Schleswig–Holstein.

In Nortorf, bei der Gemeinschaft „Frisch auf Nortorf“ feierte der Landesverband Schleswig–Holstein das 15–jährige Bestehen des Suchthilfe Nottelefons. Der Landesvorstand hatte zu dieser Veranstaltung in das Markushaus der evangelischen Kirchengemeinde eingeladen und Viele waren der Einladung gefolgt.