Unser Landesvorsitzender Horst Wassum aus Langenhain setzt sich schon seit vielen Jahren für suchtkranke Menschen ein. Seit 2007 ist er Vorsitzender der Guttempler-Gemeinschaft »Begegnung« in Hattersheim. Für die hessischen Guttempler ist er seit sieben Jahren als Vorsitzender aktiv. Zu seinem ehrenamtlichen Engagement zählt auch der Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft gegen Suchtgefahren der Suchtberatungsstelle Schwalbach, den er seit 2014 innehat. Darüber hinaus ist Wassum in diversen Langenhainer Vereinen engagiert.

Landrat Michael Cyriax überreicht Ehrenbrief an Horst Wassum

Am 3. Juli erhielt er vom Landrat Michael Cyriax den vom Hessischen Ministerpräsidenten vergebenen Ehrenbrief, gemeinsam mit vier anderen Ehrenamtlichen aus dem Main-Taunus-Kreis, die sich für Lebenshilfe, das Bäckerhandwerk, Gesang und Kirche engagieren.

Ehrenbrief-Empfänger zusammen mit Landrat Cyriax

Der Ehrenbrief des Landes Hessen ist eine Auszeichnung des Hessischen Ministerpräsidenten, die für besonderes ehrenamtliches Engagement im Bereich der demokratischen, sozialen oder kulturellen Gestaltung der Gesellschaft vergeben wird. Der damalige Ministerpräsident Albert Osswald stifete den Ehrenbrief im Jahre 1973. Jährlich werden in Hessen zwischen 1.000 und 1.500 Ehrenbriefe vergeben.