Hessischer Landesvorstand 2020 vor Eingang zum Bürgerhaus Kirdorf

Unter dem Motto »Guttempler – Hygiene und mehr« fand am Sonntag, dem 15. März 2020 ein aufgrund der Corona-Gefahr stark verkürzter Landesverbandstag statt. Die anwesenden Delegierten von 27 Gemeinschaften, die insgesamt 53 Vertreterstimmen repräsentierten, wählten den größten Teil des Landesvorstands neu.

Alle Vorstandswahlen erfolgten einstimmig. Neuer Landesvorsitzender wurde Ulrich Bernhard, der auf Horst Wassum folgt, der sich nach achtjähriger Amtszeit nicht wieder zur Wahl stellte. Neue stellvertretende Landesvorsitzende wurde Elke Lenz als Nachfolgerin von Ulrike Mann, die ebenfalls nicht wieder antrat. In ihren Ämtern bestätigt wurden Jochen Maurer als Landesschatzmeister sowie die Beisitzer Rolf Bender und Michael Lenius.

Zu neuen Beisitzern wurden Astrid Hahnenstein, Rolf Eigenbrod und Siegfried Beyer gewählt. Die Positionen von Hans-Joachim Mühle als stellvertretender Landesvorsitzender und von Susanne Jekel-Bernhard als Landessekretärin sowie von Monika Körtge als Beisitzerin standen nicht zur Neuwahl an.