Nachrichten

Forderungen der DHS an die kommende Suchtpolitik

Zur 20. Wahlperiode des Deutschen Bundestages formulieren die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) und ihre Mitglieder Erwartungen an eine Suchtpolitik, die die Verhinderung und Reduzierung von Schäden durch Suchtmittelkonsum und Nutzung abhängigkeitserzeugender Angebote sowie die Sicherung der gesellschaftlichen Teilhabe zu Grundprinzipien erhebt.

Darum sollen alle politischen Maßnahmen, die sich auf den Suchtmittelkonsum und die Nutzung abhängigkeitserzeugender Angebote auswirken, im Einklang mit diesen vier grundlegenden Zielen der Suchtpolitik stehen:

Weiterlesen ...

Newsletter

Wir informieren

Für die Arbeit vor Ort

Downloads

Werkzeugkasten Zeichnung

  • Vorlagen im Werkzeugkasten
  • Plakate
  • Flyer
  • Broschüren
  • Protokolle und Berichte

Werkzeugkasten

Unsere Themen

Projekte

Neben der »Hilfe zur Selbsthilfe«, die wir in unseren Gruppen bieten, wollen wir unsere Arbeit in übergreifenden Projekten stets verbessern und immer wieder auf das Tabuthema Sucht aufmerksam machen.

Die fünf in der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen beteiligten Verbände arbeiten dazu auch immer wieder verbandsübergreifend zusammen: das Blaue Kreuz in der Evangelischen Kirche, das Blaue Kreuz in Deutschland, die Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe, der Kreuzbund und wir Guttempler.

Mehr erfahren

Verbandszeitschrift

DIALOG

Dialog 2021 2

Schwerpunktthema: Traditionen und Rituale im Wandel

  • Zukunft brauc

Download