Die Guttempler auf der Bundesgartenschau in Heilbronn

Wie machen wir vermehrt auf uns aufmerksam? Wie werden wir auch für jüngere Menschen attraktiver? Dies sind für die Suchtselbsthilfe und so auch für die Guttempler relevante Fragen.

Mit »bee frutiy and free« konnten die Guttempler am 20. Mai 2019 auf der Bundesgartenschau in Heilbronn ein mitreißendes Angebot schaffen.

  • Schale mit frischem Obst

    © Matthias David

  • Innenansicht des Holzpavillons auf der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn

    Veranstaltungsort: der BuGa-Holzpavillon
    © Matthias David

  • DJ Christopher Feld (Sober Sensation), Heinz Banzhaf (Guttempler) und Christina Friedel auf dem Smoothie-Bike

    DJ Christopher Feld (Sober Sensation), Heinz Banzhaf (Guttempler) und Christina Friedel auf dem Smoothie-Bike
    © Matthias David

  • Glas mit Aufschrift

    © Matthias David

  • Außenansicht des Holzpavillons auf der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn

    Der Holzpavillon auf der Bundesgartenschau
    © Matthias David

  • Gideon Bellin und Tamara Fritsch (Sober Sensation) mit Fabienne Gastauer und Barbara Hansen (Guttempler)

    Gideon Bellin und Tamara Fritsch (Sober Sensation) mit Fabienne Gastauer und Barbara Hansen (Guttempler) vor der dort uraufgeführten neuen Messewand
    © Matthias David

  • Guttempler*innen aus Nordrhein-Westfalen zu Besuch am Messestand

    Guttempler*innen aus Nordrhein-Westfalen zu Besuch am Messestand
    © Fabienne Gastauer

Dazu eingeladen hat uns unser Kooperationspartner, der Paritätische in Baden-Württemberg. Im Rahmen der »Aktionswoche Alkohol 2019« und der »Aktionswoche Selbsthilfe 2019 – Wir hilft«, informierten die Suchtreferentinnen Barbara Hansen und Fabienne Gastauer rund ums Thema Sucht-Selbsthilfe.

Die neuen Tagebücher, etliche Broschüren und Give-Aways wie beispielsweise die neuen Kugelschreiber, Schlüsselbänder, Blumensaat, Notizblöcke und Einkaufschips wurden sehr gerne von den Besuchern angenommen. Wie viel Spaß ein gesunder Lifestyle machen kann, konnten diese am eigenen Leib erfahren. Getreu unserem Motto #changeyourTrinksitte und #moveyourass hatten die Besucher großen Spaß daran, sich auf dem Smoothie-Bike einen gesunden Smoothie selbst zu »erstrampeln«.

Heinz Banzhaf und Angelika Wildmann unterstützten uns organisatorisch. Überdies freuten wir uns über eine liebe Truppe angereister Guttempler aus Nordrhein-Westfalen. Dank der finanziellen Unterstützung der AOK Baden-Württemberg und mit Hilfe von Sober Sensation konnten wir talentierte Künstler gewinnen, die am Messestand der Guttempler für eine lockere Atmosphäre sorgten.

Neben dem Diavolo-Artist, der nach seinem Auftritt auch noch einen Workshop für Interessierte Besucher*innen anbot, gab es außerdem einen DJ, der bereits bei seinem ersten Song alle Anwesenden begeisterte und zum Tanzen bewegte. Das Spektakel wurde von einem Fotografen bildlich festgehalten.

Ein weiteres Highlight an diesem Tag war die Eröffnung der interaktiven Präsentations-Stele »Selbsthilfe und Inklusion«. Diese informiert während der gesamten Dauer der Bundesgartenschau über Angebote zur Selbsthilfe.

Impressionen vom Guttempler-Auftritt auf der Bundesgartenschau 2019 sind auch auf unseren neuen Instagram-Account anzuschauen. Dass die Guttempler in Deutschland für einen modernen, gesunden und frei von Suchtmitteln geprägten Lebensstil stehen, der noch dazu Spaß bringt, haben wir auf der Bundesgartenschau in Heilbronn unter Beweis gestellt.

Der AOK Baden-Württemberg danken wir für ihre Unterstützung. Weiterhin danken wir den Guttemplern aus ganz Deutschland, die diesen Tag unterstützt haben und natürlich Sober Sensation für die guten Ideen und die gelungene Umsetzung an diesem Tag. Das Mitwirken bei diesem außergewöhnlichen Event war eine neue, sehr spannende Erfahrung für alle, die viel Spaß bereitet hat. Die Bundesgeschäftsstelle freut sich auch weiterhin, Landesverbände bei solchen Aktionen inhaltlich und organisatorisch unterstützen zu dürfen.

Fabienne Gastauer
Suchtreferentin