Lifestyle + Verantwortung

Leitbild

In unserer Idealvorstellung gibt es eine Welt des Friedens, der Demokratie, Toleranz, Gleichheit und der Gerechtigkeit, in der freie und gesunde Bürger aktiv auf allen Ebenen der Gesellschaft mitwirken.

Alle Menschen sollen die Möglichkeit erhalten, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, und frei von Schäden durch Alkohol und andere Drogen zu leben.

Mehr erfahren

Sucht entstigmatisieren

Ziele und Grundsätze

Wir treten für eine Welt ein, in der sich Menschen ohne Beeinträchtigung durch Alkohol und andere Drogen entwickeln und in Selbstbestimmung, Eigenverantwortung und Gesundheit leben können. Wir konsumieren weder Alkohol noch andere Drogen. Zum einen als notwendige Folge einer überwundenen Abhängigkeit, andererseits aber auch als Bekenntnis der Solidarität mit den Menschen, die durch Alkohol und andere Drogen Leid erfahren.

Mehr erfahren

Was war los

Jahres­bericht

Jahresbericht 2016-2017

Jahresbericht 2016-2017

Download

Unser Regelwerk

Satzung

Satzung Bundesverband

Satzung Bundesverband

Download

International + Paritätisch

Dach­verbände

Wir sind Mitglied der weltweiten Gemeinschaft von IOGT International. Alle Mitglieder unserer internationalen Dachorganisation setzen sich für Frieden zwischen den Menschen ein. Frieden begreifen wir als einen Prozess, in dem ein gerechter Ausgleich unterschiedlicher Interessen gewaltfrei geschieht.

Mehr erfahren

5 Freunde

Kooperations­partner

Fünf Selbsthilfe- und Abstinenzverbände der freien Wohlfahrtspflege – allesamt Mitgliedsorganisationen der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) – bieten mit ihren Selbsthilfegruppen eine unbürokratische und jederzeit erreichbare Anlaufstation für Suchtkranke und Angehörige: das Blaue Kreuz in Deutschland, das Blaue Kreuz in der Evangelischen Kirche, die Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe, der Kreuzbund und wir Guttempler.

Mehr erfahren